Zeichnungen

Frag doch Alice,…

Alice im Wunderland.

Five Past Nine by *imaginism on deviantART

Nicht nur, weil ich dieses Häschen von *imaginism (Wunderschöne Illustrationen! Unbedingt anschauen!) so unglaublich und vollkommen bezaubernd finde, will ich den neuen Alice im Wunderland-Film unbedingt sehen. Und natürlich in 3D. Er ist seit gestern in den Kinos. Mal sehen, vielleicht reicht es mir ja am Wochenende.

Hier einer der Trailer.

Ich wünschte…

… ich könnte richtig toll zeichnen.

Am Freitag war ich auf der Vernissage von einer ehemaligen Praktikantin, die meiner Meinung nach eine großartige Illustrateurin ist. Leisten konnte ich mir leider keines der Bilder aber ich habe sie mir mit Freuden angeschaut.

Grade habe ich entdeckt, dass sie auch ein kleines Online-Portfolio hat. Da findet man unter anderem dieses Bild:

Nachtrag: Hab leider grade festgestellt, dass ich das Bild hier nicht verlinken kann. Also: Klickt auf diesen link. Es lohnt sich.

Ich finds toll, und hoffe, dass sie damit bald den Erfolg hat, den sie verdient!

„Illustration“ von Ina Naradowskaja

Schwäbische Sauberkeit

Wenn ich mich morgens auf den Weg zur Arbeit mache, tangiere ich gerade noch so das Rotlichtviertel hier in der Stadt.
Morgens ist da üblichweise noch nicht viel los. Nur vor einem Nachtclub steht fast täglich eine ältere Frau, die tapfer die Überreste der vergangenen Nacht auffegt.

Omma

Ordnung muss ja schließlich sein. Vor allem in der Hauptstadt der schwäbischen Kehrwoche.

Dumm nur, dass der Gehweg an der Stelle sowieso schon so aussieht:

Gehweg

Koffein und so

Früher war ich ja immer ein braves Ding.

Scribble

Ich hab nicht mal Kaffee getrunken.

Kaffee

Höchstens mal einen Tee.

Tee

Bis ich angefangen habe, in der Werbung zu arbeiten.

Werbung

Großer Fehler.

Gut. Weder rauche ich, noch trage ich eine schwarze Hornbrille und schon gar keinen Rollkragenoullover.

Aber der Kaffe hat sich heimlich in meinen Alltag geschlichen. Was grundsätzlich kein Problem wäre. Nur habe ich heute wieder festgestellt, was Kaffee von anderen Getränken unterscheidet.

Die meisten Getränke bewegen sich ja eher gemächlich durch den Körper.

wasser

Anders Kaffee:

kaffeemaennchen

Und dummerweise ist Kaffee so gesellig, dass er gerne auch die anderen mitnimmt.

Schreck

Weshalb ich deutlich zu häufig zwischen Schreibtisch und Toilette pendeln muss.

ohoh

Aber irgendwas ist ja immer…