Mit Soulyla in der Kiste

Am 20.März stand mal wieder ein Soulyla-Gig ins Haus. Genauer gesagt, in die Kiste. Selbige war auch rappelvoll. (Den „es-rappelt-in-der-Kiste-Witz“ darf sich jetzt jeder selber denken). Ich hab wieder fleißig fotografiert, auch wenn ich dieses Mal nicht die einzige Fotografin und definitiv die mit dem kleinsten (und sicher auch günstigsten) Objektiv war. Aber, wie wir alle wissen kommt es nicht auf die Länge an.  🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Insgesamt hab ich dennoch weniger Fotos als sonst gemacht. Was ich aber gar nicht schlimm fand. Schließlich komme ich vor allem wegen der Musik. Und die war wie immer grandios. Es war sogar ein extra-langer Gig, gestreckt mit ein paar wunderbaren Coverstücken, die sehr schön ins Set gepasst haben.

Und da wars dann leider auch schon wieder rum.

Ach ja, der Grund, warum der Gig dieses Mal länger war?

Toby hatte Geburtstag.

Also gab es Luftschlangen und Kuchen.

Und Geburtstagshütchen. Für alle auf der Bühne.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s