Bewegende Balladen

Normalerweise bevorzuge ich rege Abwechslung in meinem Musikmix. Aber seit einiger Zeit dominiert hier eine Künstlerin die in Deutschland leider noch viel zu unbekannt ist: Vienna Teng, die mir vor noch gar nicht so langer Zeit empfohlen wurde. (Danke, übrigens Chris!!!) Ihre Musik lässt sich schwer einordnen. Ehrlich gesagt habe ich es auch nicht so mit Musikrichtungen. Ich kann sie, abgesehen von ein paar ganz offensichtlichen Überkategorien (Pop, Rock, Klassik, Country) nicht auseinander halten.

Bei mir jedenfalls fällt sie einfach nur in die Kategorie „unglaublich gut!“. Und nachdem ich das Konzert in Stuttgart, dass Magda entdeckt hat (auch hier danke!), leider nicht besuchen konnte, hab ich es mir nicht nehmen lassen, gestern Abend das letzte Konzert ihrer Deutschland Tour im Tollhaus in Karlsruhe zu besuchen.

Und es war den Aufwand definitiv wert. Vienna ist live einfach toll. Sie hat diese unglaubliche, perfekte Stimme, die in dem sehr reduzierten aber völlig ausreichenden Arrangement aus Klavier, Geige, Cello und Percussion perfekt zur Geltung kommt. Ich könnte jetzt an dieser Stelle noch erwähnen, dass alle Mitglieder der Band auch mitsingen oder erzählen, wie vielseitig die Stücke und wie begabt die Musiker sind. Aber ich bin jetzt schon unzufrieden mit dem bisherigen Text. Ich bezweifle auch, dass ich der Musik durch meine Beschreibung gerecht werden kann. Dazu muss man schon ein besserer Schreiberling sein als ich.

Vielleicht bewegt sie auch nicht jeden so wie mich. Aber sie berührt ganz genau den einen Punkt in mir, der mich zur Ruhe kommen lässt. Egal, was gerade um mich herum in meiner Welt passiert. Und das ist etwas, das nicht viele Künstler schaffen.

Und wer jetzt wissen will, wovon ich hier genau rede: Auf ihrer Homepage http://viennateng.com/ gibt es nicht nur Infos, sondern auch Hörproben. Und im Live Music Archive gibt es einige Ihrer Konzerte. Mein momentaner Favorit ist der Mitschnitt aus Bremen (link).

Ich muss ja sagen, ich würde ihr den weltweiten Erfolg wirklich gönnen. Aber es hat auch seinen ganz eigenen Charme, ein Konzert in kleinen Hallen und Clubs zu besuchen. Ich hoffe, sie noch oft aus dieser Nähe sehen zu können.

—————-
Now playing: Vienna Teng – Homecoming
via FoxyTunes

Advertisements

3 Kommentare

  1. Danke für diese Deine Rezension!

    Laß Deine „Unzufrieden[heit] mit der bisherigen Text“! Stell sie auch in Viennas „Performances“ Forum (womöglich in englischer Übersetzung), es hätten auch andere Freude daran.

    „sie berührt ganz genau den einen Punkt in mir, der mich zur Ruhe kommen lässt. Egal, was gerade um mich herum in meiner Welt passiert. Und das ist etwas, das nicht viele Künstler schaffen“ – das ist so vertraut, so geht es vielen von uns mit Vienna, ihrer Musik und ihren Texten.

    Vienna erlebte ich am 30.06.2007 live in Düsseldorf – unvergeßlich…

    – R

  2. Heya! I just wanted to ask if you ever have any problems with hackers?

    My last blog (wordpress) was hacked and I ended up losing many months of hard
    work due

    to no data backup. Do you have any methods to protect against hackers?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s