Stromsparsuche

Wie heisst es so schön? Kleinvieh macht auch Mist.

Grade bin ich im Madvertisingblog über blackle.com gestolpert. Den bösen dunklen Zwillingsbruder von Google.

Die ganze Idee beruht darauf, dass ein dunkler Bildschirm weniger Strom frisst, als ein heller und dass eine Seite wie Google, die pro Tag  zigquatrapeldupelmillionenarden Mal aufgerufen wird, eine Menge Strom sparen könnte, wenn sie einfach nur schwarz statt weiss wäre.

Klingt irgendwie einleuchtend.  Also hab ich Blackle als meine neue Startseite eingerichtet. Nur Googles Bildsuche vermisse ich bei dem Layout.  Aber dafür gibts ja die Favoritenleiste. Und so spare ich jetzt Strom, wenn ich Google.

Edit: Oder auch nicht.  Als ich grade „blackle“ geblackelt habe, habe ich mir sagen lassen, dass das ganze nur für „normale“ Monitore gilt. Bei LCD-Monitoren sei es wohl geradeumgekehrt. Hmmm.  Das heisst, mein blog bleibt doch hell. Aber für die Röhrenmonitorbesitzer da draußen ist es ein wirklich guter Tipp, finde ich.

—————-
Now playing: Rufus Wainwright – Hallelujah
via FoxyTunes

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s